Nur noch Sept.+Dez. ein paar Termine frei

Der Juli-polyRAUM war bereits lange vorher voll ausgebucht.

Für die Septemberwoche (oder Teile davon, tageweise buchbar à 45 Euro) gibt es noch 3 freie Plätze, für Dezember noch 4 Plätze.

Dieses Jahr gibt es echt einen großen Run auf das polyRAUM-Treffen. Die Treffen sind Monate im Voraus ausgebucht.

Herzliche Grüße,

die Polybi  🙂   <3

Juli, Sept+Dez. Plätze frei

Der Mai ist seit Wochen ausgebucht, sogar überbucht.

Für Juli, September und Dezember gibt es noch Plätze.

Also: ranhalten…

Ich freue mich auf Euch!

Eure Polybi

März ausgebucht. Mai… Anmeldungen möglich.

Unser Treffen Ende März 2022 war schon zwei Monate vorher, Anfang Januar, voll ausgebucht. Angemeldet sind diesmal zufällig wieder gleich viele Männer wie Frauen.

Für Mai, Juli und September gibt es dieses Jahr noch die Möglichkeit, sich anzumelden.
Nutzt bitte dazu die Kontaktmöglichkeit über diese Webseite und beantwortet bitte die dortigen Fragen. Ein Anmeldeformular mit allen wichtigen Infos bekommt ihr anschließend, wenn ihr zur Gruppe passt.

Termine:
20.-23.05.2022 Rockenhausen polyRAUM
08.-11.07.2022 Rockenhausen polyRAUM
09.-19.09.2022 Rockenhausen polyRAUM (10 Tage!)

Ja, richtig gelesen: auf vielfachen Wunsch habt ihr im Herbst die Möglichkeit, zehn Tage Urlaub miteinander zu verbringen. DAS wird schön! Hatten wir 2020 schonmal, war toll. Und Anfang Dezember gibt es auch noch ein PolyRAUM-Wochenende (9.-12.).

Liebe Grüße, voll Vorfreude,
Birgit

polyRAUM-Wochenende vom 04.-07.09.2020

Vom 04.-07.09.20 findet unser polyRAUM bei Rockenhausen statt.
Nähere Infos siehe Registerkarte polyRAUM oder „ausführlich“.
Anmeldung bitte über schafff-dir-RAUM.de/kontakt.

Es kostet 105 € + 30 € Essen p.P. für das ganze Wochenende

Von Freitag 17 h bis Montag 17 h
frühere Abreise ist möglich.

Kurzentschlossene können sich noch anmelden für das nächste polyRAUM-Wochenende. Keine Stornofristen, kein Risiko. Wir würden uns einfach nur freuen, wenn Du kommst.

Lieben Gruß,
Birgit

Tantranetz.de

Unter diesem Link  könnt ihr einen Artikel lesen, den ich im April 2017 zum Thema „gibt-es-nur-trennendes-oder-auch-verbindendes-zwischen-tantra-und-polyamorie“ verfasst habe.